News Beitrag

VEKA UT
06.04.2017

Europäische Kommunikationsakademie tagt bei VEKA Umwelttechnik

Die Europäische Kommunikations-Akademie für Bildung, Beratung und Projekte e. V. veranstaltete kürzlich ihren monatlichen Strategieabend. Gastgeber war dieses Mal die VEKA Umwelttechnik in Behringen, die in Person von Vertriebsinnendienst Jens Hofmann, kaufmännischem Leiter Martin Heckmann und Vertriebsleiter Alexander Möhne die Teilnehmer aus unterschiedlichen Unternehmen der Region am Standort Behringen begrüßte. 

 

Nach dem Come together in geselliger Runde stellte Alexander Möhne das Tätigkeitsfeld und die bereits im vergangenen Jahr durch den Strategiepreis der Wartburgregion ausgezeichnete Strategie des Unternehmens vor. Fragen der Teilnehmer des Strategieabends wurden diskutiert, beispielsweise zur Technik der Behringer Recycling-Anlage und deren vollautomatisiertem Betrieb.

 

Highlight des Abends war der Vortrag von Jürgen Dawo, Leiter des StrategieForum Thüringen, 1. Vorsitzender des Vereins zur Unterstützung des Nationalpark Hainich e.V. sowie Gründer des bundesweit führenden Massivhausanbieters Town & Country Haus. Er stellte die in seinem Unternehmen bereits seit 2009 praktizierte und vermittelte Verkaufstechnik nach der Wu Wei Methode vor. Im Mittelpunkt dieses Verkaufens 2.0 steht der potenzielle Kunde als Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen. Bevor es zu einem Gespräch mit dem Ziel des Produkt- oder Dienstleistungsverkaufs kommt, muss durch intensive Gespräche geklärt werden, ob Verkäufer und Käufer überhaupt auf einer für beide nutzenbringenden Ebene zusammen kommen können.

 

Insbesondere das Los- und sich Einlassen auf die Bedürfnisse des Gegenübers stellen Herausforderungen für Vertriebsprofis vom alten Schlag dar. Der Abend klang bei Smalltalk aus und hinterließ allerorten zufriedene Gesichter.

 

VEKA Umwelttechnik – wir schließen den Kreis.

Praxisnahe Inhalte und Übungen wecken das Interesse der Teilnehmer.

Jürgen Dawo erklärt die EKS-Strategie.