News Beitrag

VEKA UT
19.07.2017

Strategieforum Bundesverband zeichnet VEKA Umwelttechnik aus

Im Rahmen des Strategiekongresses des Bundesverbands StrategieForum e. V. fand auch die Verleihung der Strategiepreise 2017 statt. Der Bundesverband StrategieForum, der als das größte Experten-Netzwerk für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen gilt, zeichnet damit besondere Ideen und Konzepte zur Umsetzung einer engpassorientierten Unternehmensstrategie aus. 

 

Einen der Hauptpreise, den Strategiepreis 2017 in der Kategorie "Beste Innovation" konnte die VEKA Umwelttechnik aus dem thüringischen Behringen gewinnen. Das Unternehmen wurde für seine Pionierrolle im Bereich des Kunsstofffenster-Recyclings ausgezeichnet. Bereits seit fast 25 Jahren verfolgt es eine nachhaltige Strategie, mit der sie zur Marktführerin in ihrem Marktsegment wurde. Dabei legt VEKA Umwelttechnik großen Wert auf die nachhaltige Zusammenarbeit mit vielen Partnern in Industrie und Gewerbe. Als Gründungsmitglied der Brancheninitiative Rewindo leistet sie einen bedeutenden Beitrag, Ressourcen und Umwelt zu schonen und Energie und Kosten zu sparen. Seit Gründung lag der Fokus auf der Bündelung aller Kräfte, um den PVC-Recycling-Kreislauf zu schließen. Konsequent wurde auf angrenzende Aktivitäten verzichtet. Die Weiterentwicklung der nachhaltigen Wachstumsstrategie und Anpassung an sich verändernde Märkte bleiben auch in Zukunft große Aufgaben. 

 

Im Rahmen einer Feierstunde im LaStrada-Hotel in Kassel konnten der Kaufmännische Leiter des Unternehmens, Martin Heckmann, sowie Vertriebsleiter Alexander Möhne die Ehrung entgegennehmen. Die Laudatio wurde von Thomas Rupp, Chefredakteur der Verbandszeitung Strategie Journal, gehalten. Die Preisverleihung nahmen Georg Rohde, Präsident und Thorsten Hinrichs, Vize-Präsident des Bundesverbands StrategieForum vor. 

 

In ihrem Dank für den Strategiepreis hoben die Repräsentanten der VEKA Umwelttechnik die Rolle der zum Teil langjährigen Mitarbeiter des Unternehmens hervor. Echtes Teamwork und eine langfristige Strategie seien die wichtigsten Elemente des Erfolgs. VEKA UT habe das in den letzten Jahrzehnten bewiesen, der Strategiepreis 2017 sei dabei Anerkennung und Motivation zugleich.

 

VEKA Umwelttechnik – wir schließen den Kreis.

V. l. n. r.: Thorsten Hinrichs (Vize-Präsident Bundesverband StrategieForum), Alexander Möhne, Martin Heckmann (VEKA UT), Georg Rohde (Präsident Bundesverband StrategieForum).

Strategiepreis 2017 in der Kategorie „Beste Innovation“.

Martin Heckmann und Alexander Möhne mit dem Strategiepreis 2017 des Bundesverbands StrategieForum e. V.